Wie finde ich die richtige Farbe?
Um die richtige Farbe zu finden gibt es mehrere Möglichkeiten:
1. Achten Sie darauf welche Farbe die Kleidung hat, die Sie tragen. Unbewußt greifen wir nämlich häufig nach den Farben die wir brauchen, es kann aber auch sein, daß wir diese Farbe vermeiden, da in diesem Bereich ein Konflikt sitzt, speziell bei Rot kann das sein, da Rot oft dem Thema Aggression zugeordnet wird und das mögen sehr harmoniebedürftige Menschen meist nicht, und genau diese Energie fehlt dann. (Anämie)
2. Fragen Sie sich ruhig auch nach den Farben die Sie gar nicht mögen.
3. Hautdiagnose. Nachdem Sie die Wirkung einer jeweiligen Farbe des Regenbogens kennen, schauen Sie, was die Haut Ihnen zeigt, ist sie gut durchblutet, falls nicht, wird Rot benötigt, ist die Haut gerötet, wird Blau benötigt, ist die Haut gespannt, wird Türkis oder Violett benötigt, ist die Haut schlaff, braucht sie Anregung, also Rot, ist die Haut verschlackt, sollten wir die Ausscheidung Unterstützen, also Orange.
4. In sich hinein hören, was ist los mit mir, fühle ich mich müde – Rot, nervlich erschöpft – Violett, staut es im Bauch – Gelb, stagniert die Entschlackung – Orange......
Sie werden feststellen, daß Ihnen die Wahl der benötigten Farbe nicht schwer fallen wird, wenn Sie Farben nicht nur nach dem Hautproblem auswählen sondern auf dem Hintergrund der Frage „was fehlt“, wenn eine Energie zu stark vorhanden ist, z. B. Blau, dann fehlt zwangsläufig die Gegenenergie Rot. Mag die Kundin z. B. kein Rot, kann man mit einer weniger aktivierenden Farbe eine Annäherung an die Energie machen z. B. erst Gelb, dann Orange.
   
               
   

Zurück

       

Bedeutung der Farben